skip to Main Content

ThingWorx IOT Platform | b+i automationIOT Platform ThingWorx

Die ThingWorx IOT Platform wurde von Grund auf für das Internet der Dinge gebaut. Sie enthält den umfassendsten Satz integrierter IoT-spezifischer Entwicklungswerkzeuge und -fähigkeiten, die die branchenweit tiefsten Funktionsfähigkeiten bieten. Sie macht es auch einfach, leistungsstarke IoT-Lösungen zu entwickeln und zu liefern, die einen transformativen Geschäftswert liefern. ThingWorx wird von dem leistungsfähigsten IoT-fokussierten Ökosystem auf dem Markt und dem branchenweit einzigen IoT-Marktplatz für Off-the-shelf-Erweiterungen unterstützt.

Dieses Video zeigt das Leistungsspektrum der ThingWorx-Plattform für Applikationsentwicklung. Zudem heben Kunden und Branchenanalysten hervor, warum und wie Plattform Mehrwert für ihre Geschäftsziele im Bereich Internet der Dinge schafft.

ThingWorx overview

Thing-Worx Foundation

ThingWorx Foundation ermöglicht es Entwicklern, schnell Anwendungen, Lösungen und Erfahrungen für die intelligente, vernetzte Welt zu verbinden, zu erstellen und bereitzustellen.

Wie funktioniert es?

Die Foundation verbindet sich mit allen ThingWorx-Komponenten und bietet einen vereinfachten, nahtlosen Ansatz für Entwickler, um umfassende IoT-Lösungen zu erstellen.

thingworx-platform-foundation

Core

Der ThingWorx Foundation Core umfasst Folgendes:

  • Application Enablement Platform (AEP): Komponist, Modellläufer, Integration, Mashup Builder
  • Plattform Services: Sicherheit, DevOps

Connection Services

Die ThingWorx Foundation Connection Services umfassen die folgenden:

  • Verbindungsserver
  • Geräte / Cloud-Adapter
  • Tunneln von Servern

Edge

Die ThingWorx Foundation Edge bietet folgendes:

  • Edge MicroServer
  • Edge “AlwaysOn” SDK

Thing-Worx Utilities

Utilities sind in IoT-Anwendungen integrierte Funktionen, die es Unternehmen ermöglichen, die Leistung von angeschlossenen Produkten einfach und effektiv zu verwalten.

Einfache Verwaltung für verbundene Dinge

Innovative IoT-Entwickler erstellen die IoT-Anwendungen in unserer intelligenten, vernetzten Welt. Aber wenn es um das alltägliche Management geht, müssen Geschäftsanalysten und Geschäftsbenutzer in der Lage sein, die Leistung ihrer “Dinge” zu definieren, zu überwachen, zu managen und zu optimieren. Entwickler benötigen Werkzeuge und Fähigkeiten, die es ihnen ermöglichen, IoT-Anwendungen anzupassen, um die Bedürfnisse spezifischer Initiativen zu erfüllen – Tools, die von Geschäftsanalysten und Branchenanwendern problemlos für das angeschlossene Produktmanagement eingesetzt werden können, ohne dass Entwickler-Fähigkeiten oder Interventionen erforderlich sind.

ThingWorx Platform Utilities

IoT-Funktionen für die Geräteverwaltung

  • Out-of-the-box, vordefinierte Fähigkeiten zur Verwaltung und Optimierung der Leistung von angeschlossenen Produkten und Vermögenswerten.
  • Enthält Dienstprogramme zur Bereitstellung, Remoteüberwachung und Aktualisierung von verbundenen Produkten und Assets.

IoT Workflow

  • Eine Umgebung für Nicht-Entwickler zum erstellen, bearbeiten und verwalten von Geschäftsprozessen im Zusammenhang mit verbundenen Geräten.
  • Prozesse können erstellt werden, um über mehrere Systeme hinweg, basierend auf Alarmen und Triggern, ausgeführt und durch Entscheidungsunterstützungsregeln getrieben zu werden.

IoT-Integration

  • Verbindet Geschäftsprozesse und Personen mit Systemen, um gemeinsame und konsistente IoT-Informationen im gesamten Unternehmen gemeinsam nutzen zu können.
  • Bietet ein Standard-Framework für die Erstellung und Implementierung von vorkonfigurierten und wiederverwendbaren Connectors und die Integration bestehender Business-Systeme mit neuen IoT-Anwendungen.

ThingWorx Analytics

ThingWorx Analytics liefert leistungsfähige, operationalisierte Analysen für Lösungen, die auf der ThingWorx-Plattform basieren.

Analytik ist das Herzstück jeder IoT-Lösung

Jedes “Ding” im Internet der Dinge kann bis zu Millionen von Datenpunkten jeden Tag erzeugen. Mit der Anzahl erwarteten Geräte, um 30 Milliarden bis 2020 – wird die Menge von Daten und das Problem nur weiter wachsen.
Für Hersteller und Anwender von angeschlossenen Geräten ist die Nachfrage nach mehr, besseren Informationen, die innerhalb der IoT-Daten liegen, nur durch das Wachstum der Daten selbst übertroffen. Aber die Anwendung von traditionellen analytischen Ansätzen wird nicht funktionieren – diese Werkzeuge wurden nicht für IoT gebaut.
Die Bewältigung der Volumen-, Geschwindigkeits- und Sortenherausforderungen von Daten aus dem Internet der Dinge ist der Schlüssel für die Bereitstellung noch leistungsfähigerer IoT-Lösungen für Endbenutzer.

Wie es funktioniert

Analytics ist eine integrierte Funktion von ThingWorx, die es Entwicklern ermöglicht, schnell und einfach Echtzeit-Muster- und Anomalieerkennung, Vorhersageanalyse und Simulation für ihre Lösungen zu erstellen.

ThingWorx Analytics

ThingWatcher

Findet Anomalien von Edge-Geräten in Echtzeit. Automatisches Beobachten und Erlernen des normalen Zustandsmusters für jedes Gerät oder Sensor. Es überwacht dann jede für Anomalien und liefert Alarme-Alarme an Endbenutzer.

ThingPredictor

Automatische Vorhersage zukünftiger Ergebnisse. Abonniert “Dinge” zu relevanten ergebnisbasierten Prognosen (Zeit bis zum Versagen, Fehler pro Stunde, usw). Zeigt Resultate im Kontext an Endbenutzer durch irgendeine ThingWorx angetriebene Lösung.

ThingOptimizer

Verbessern Sie die künftige Leistung und Ergebnisse mit automatisierten Rezepten und Simulationen. ThingOptimizer identifiziert automatisch die Schlüsselfaktoren, die ein gegebenes Ergebnis verursachen.

Thing Worx Studio | b+i automation

ThingWorx Studio verwandelt Anwendungen in immersive Erfahrungen, die es Benutzern ermöglichen, Produkte in der intelligenten, vernetzten Welt durch Augmented Reality besser zu erstellen, zu bedienen und zu betreiben.

Entdecken Sie ThingWorx Studio

Studio ist eine leistungsstarke Lösung für den Aufbau und die Veröffentlichung von AR-Erfahrungen im Unternehmen. Das Studio ist für Content-Entwickler konzipiert und erfordert keine Programmierkenntnisse. Content-Ersteller können in nur wenigen Minuten Erfahrungen sammeln und bestehende 3D-Assets mit führenden CAD-Tools nutzen. Als Teil der branchenführenden ThingWorx IOT Platform bietet sie intuitive AR-Erlebnisse für angeschlossene Produkte.

ThingWorx Studio

ThingWorx Studio

Erstellen Sie eine AR-Erfahrung aus vorhandenen 3D-Assets sowie 2D & 3D Controls.

ThingWorx View

Laden Sie aus dem App Store oder Google Play, zeigen Sie auf ThingMark und tauchen Sie ein in die damit verbundene Erfahrung.

ThingMark

Einzigartiges Bild auf einem physischen Objekt platziert dann erkannt, um die Erfahrung zu starten.

ThingWorx Industrielle Connectivity

ThingWorx verbindet disparate Geräte und Anwendungen und bietet eine einzige Quelle für alle industriellen Automatisierungsdaten in IoT-Lösungen.

Willkommen bei Industrial IoT

Das Industrial Internet of Things nutzt bestehende Technologien in industriellen Umgebungen – einschließlich der Maschinen-zu-Maschine-Kommunikation und Automatisierungstechnologien, um intelligente, verbundene Maschinen zu ermöglichen.

Intelligente, vernetzte Produkte

Die zuverlässige Erfassung und Berichterstattung von Daten ermöglicht es Unternehmen, Ineffizienzen oder Probleme früherer Vorgänge zu erkennen und zu identifizieren. Mit verbesserten Einsichten sind Unternehmen besser in der Lage, Prozesse zu verbessern, die Produktivität zu steigern und einen Wettbewerbsvorteil zu bewahren.
Die Interoperabilität zwischen Geräten und Maschinen stellt die größte Herausforderung für Industrial IoT dar, ist aber der Schlüssel zur Implementierung und Umsetzung des Werts von Industrial IoT-Implementierungen. Konnektivitätsprobleme werden nur mit einer Technologie gelöst, die eine sichere und zuverlässige Bereitstellung von Daten in großem Maßstab ermöglicht.

Lernen Sie Kepware kennen

ThingWorx liefert Industrial Connectivity über die branchenführende Kommunikationsplattform von Kepware, die kompletteste Lösung für die Interoperabilität zwischen Geräten und Clouds. KEPServerEX stellt eine einzige Quelle für industrielle Automatisierungsdaten für mehrere Anwendungen bereit, so dass Benutzer über eine intuitive Benutzeroberfläche verschiedene Automatisierungsgeräte und Softwareanwendungen verbinden, verwalten, überwachen und steuern können.
KEPServerEX bietet zwei Optionen für die Interoperabilität mit der ThingWorx IOT Platform durch die Verwendung des ThingWorx AlwaysOn ™ Protokolls:

  • Das erweiterte IoT Gateway-Plug-In verfügt über einen ThingWorx-Agenten, der eine Echtzeit-Lese-Kommunikation mit der ThingWorx IOT Platform ermöglicht. Es ermöglicht Benutzern, industrielle Dinge innerhalb der ThingWorx IoT Plattform zu modellieren.
  • Die ThingWorx native Client-Schnittstelle ermöglicht eine Echtzeit-bidirektionale Kommunikation mit der ThingWorx IOT Platform. Bei Verwendung mit der KEPServerEX-Erweiterung erhalten Benutzer Zugriff auf eine breite Palette von Diensten und können eine Verbindung zu KEPServerEX herstellen, wobei minimale Setup- und Sammel-, Austausch- oder aggregierte Daten von Interesse für ThingWorx-Anwendungen sind.

Kepware entwickelt sich ständig weiter, um Plattformunabhängigkeit und neue Methoden des Datenzugriffs zu unterstützen. Diese Fähigkeiten sind entscheidend für eine verbesserte betriebliche Effizienz durch Anwendungen wie präventive Wartung, Energieüberwachung, Einblicke in den Produktlebenszyklus und globale Produktionsverfolgung.

Kepware Logo