skip to Main Content

RSTI-EP Remote IO

RSTi EP automationDas RSTi-EP Remote I / O System eignet sich ideal für industrielle Internetanwendungen. Es verfügt über einen erweiterten Betriebstemperaturbereich, verbesserte Diagnose, Plug-and-Play-Konnektivität und hohe Kanaldichte.

Intuitive Integration

Das RSTI-EP zeichnet sich durch hervorragende Leistung und Reaktionszeit aus, der Hochgeschwindigkeits-Systembus liest bis zu 256 DI/DO in 20 Mikrosekunden. Es bietet ein intuitives I/O-Mapping für eine schnelle und einfache Integration in Ihre Steuerungsanwendung und maximale Leistungsreserven für zukünftige Anwendungen. RSTi-EP hat schnellere Backplane-Geschwindigkeiten als die ursprüngliche RSTi I / O und verarbeitet wachsende Komplexität in der Maschinen- und Fabrikautomatisierung mit leistungsstarker Flexibilität und einer konsistenten Benutzeroberfläche.

Remote, Echtzeit-Diagnose

Mit dem integrierten Webserver der RSTi-EP und der erweiterten Diagnose können Ausfälle im System ferngesteuert werden, so dass die Notwendigkeit zum Maschinenstandort zu reisen wegfällt um Zeit und Geld zu sparen. Der Web-Server ermöglicht es dem Betreiber, Diagnosefehler zu erkennen und die Firmware über das Web zu updaten, aber auch die Inbetriebnahme zu vereinfachen, die Verfügbarkeit und Produktivität ohne zusätzliche Werkzeuge oder Software zu erhöhen.

RSTi EP legt ein starkes Fundament für Installation, Maschineninbetriebnahme und Serviceanwendungen mit robusten und einfach zu bedienenden Signalverbindungskomponenten, LEDs auf dem Modul und jedem Kanal helfen den Betreibern, schnell und einfach den I/O Zustand zu ermitteln und schnell Systemausfälle zu diagnostizieren.

Höhere Leistung in kleinem Raum

Die innovative RSTi-EP I/O ist eine leistungsstarke Kombination aus sauberem Layout, hoher Dichte und geringem Platzbedarf. Es bietet Platz für bis zu 64 Module und 1024 E / A-Punkte pro Drop, aber seine 11,5 mm I / O-Scheiben – am kleinsten in der Branche – maximieren begrenzten Schrankraum. Die leistungsstarke 4A-Systembus-Stromversorgung ermöglicht es, 64 E / A-Module direkt aus dem Netzwerkadapter zu versorgen, Stromversorgungsmodule zu sparen und die Planung und Ausführung zu vereinfachen.

Plug-and-Play-Installation

Durchgängige I / O-Verkabelungsschnittstellen machen die Installation schnell und zuverlässig. Color-Keyed-Anschlüsse bedeuten weniger Verkabelungsfehler und deutlich kürzere Installationszeiten. Besser noch, es sind keine Werkzeuge für die Installation oder das Entfernen von E / A-Verdrahtungsanschlüssen erforderlich, was Zeit und Aufwand spart. Ganze Maschinenmodule können schneller verkabelt und durch eine effiziente Inbetriebnahme in die Produktion überführt werden.

Eine einreihige Verbindungsebene erleichtert Verdrahtung, Installation und Service. Getrennte Stromversorgungen für Ein- und Ausgänge reduzieren die Anzahl der Stromversorgungsmodule und sparen Platz. Und durch die Unabhängigkeit der Ein- und Ausgangsleistungsbusse können spezifische Abschnitte ohne Beeinträchtigung der Produktion aktiviert oder deaktiviert werden.

Breites Angebot an Kommunikationsoptionen

  • Netzwerkschnittstellenunterstützung für PROFINET RT , PROFIBUS, Modbus TCP und EtherCAT

Hot-Swap Fähigkeit

  • Minimierung von Ausfallzeiten
  • Separate I/O Strompfade
  • Ein- und Ausgänge unabhängig abschaltbar
  • Einfache Lösung der Ausfälle ohne die laufende Anwendung zu beeinträchtigen

Klartextdiagnose über integrierten Webserver

  • Einfache Fehlersuche und Wartung
  • Modularität, vormontierte Verkabelung
  • Schnelle, zuverlässige Installation

On- Modul LED

  • Einfache Fehlerdiagnose – lokalisieren Sie Fehler sofort mit einer LED direkt am Kanal und Statusanzeigen auf jedem Modul
  • Erleichtert sichere Inbetriebnahme und schnelle Wartung des Systems

Kleiner Platzbedarf

  • Schrankraum reduzieren

Integrierte SIL3 Sicherheit

  • Integrieren SIL3 Sicherheitseingangsmodule nahtlos Sicherheitsfunktionen wie Not-Halt neben Standard I/O in einem einzigen drop integrieren