skip to Main Content

PACSystems RX3i automationPACSystems™ RX3i Steuerungen | b+i automation

Die PACSystems™ RX3i Steuerungen bietet die Grundlage für industrielle Prozess- oder diskrete Anwendungen . Es ist ein leistungsfähiger, modularer programmierbarer Automatisierungscontroller mit Schwerpunkt auf Hochverfügbarkeit. Die RX3i verfügt über eine einzige Control Engine und eine universelle Programmierumgebung, um die Anwendungsportabilität über mehrere Hardwareplattformen hinweg zu ermöglichen. Mit integrierten kritischen Steuerungsplattformen, Logik, Bewegung, HMI, Prozesssteuerung und Hochverfügbarkeit auf Basis der GE Reflective Memory Technologie erhöht RX3i die Systemleistung und Flexibilität.

Die Leistungsmerkmale von RX3i

Eine universelle Entwicklungsumgebung bringt Sie schnelle zum Erfolg: Die gleiche Softwareplattform über alle GE-Controller, die preisgekrönte Proficy * Machine Edition * Software bietet die universelle Engineering-Entwicklungsumgebung für Programmierung, Konfiguration und Diagnose für die gesamte PACSystems-Familie. Programmier-Tools wie Tag-basierte Programmierung, eine Bibliothek von wiederverwendbaren Code und ein Test-Edit-Modus für eine verbesserte Online-Fehlersuche. Benutzerfreundliche Umgebung, die Designflexibilität erhöhen und die Effizienz und Produktivität der Technik verbessern kann.

 

  • Hochleistungssteuerung mit 1Ghz-CPU von Intel® und  5-20 MB Speicher – nur noch eine Steuerung erforderlich, was Steuerungsaufgaben vereinfacht
  • PACSystems High Availability– skalierbare, synchronisierte, hot-standby redundante Control Platform (CPU und ProfiNet)
  • Universalchassis mit ultraschnellem PCI-Bus (27 MHz) für hohen Datendurchsatz bei komplexen E/A-Operationen und seriellem Bus für einfache E/A-Operationen, was Leistung und Investition (kompatibel mit 90-30 Modulen) optimiert;
  • Universalchassis unterstützt Modultausch bei laufendem Betrieb (Hot Swap) für minimale Stillstandzeiten
  • Breite Palette an E/A-Modulen (mehr als 40 Typen) für einfache bis komplexe Applikationen; zudem sind zahlreiche Netzwerkmodule verfügbar
  • ProfiNet und ProfiBus E/A Kommunikation
  • OPC UA Server via Ethernet-Schnittstelle