iFix 6.1 von GE Digital ist released!

iFix 6.0

Testen Sie das neue iFIX 6.1

Erfahren Sie, wie die neueste Version von iFIX HMI / SCADA den Anlagenbetreibern schnellere Einsichten und eine verbesserte Effizienz bietet.

iFIX 6.1 nutzt die neuesten HMI / SCADA-Technologien, die den Bedienern schnellere Einsichten und eine höhere Effizienz ermöglichen und den Systemintegratoren eine schnelle Anwendungsentwicklung ermöglichen. Zusätzlich zu einer neuen optionalen HTML5-Oberfläche bietet iFIX eine neue grafische Engine zur Modernisierung des HMI / SCADA-Erlebnisses. Die intuitive Benutzererfahrung reduziert Bedienerfehler und verbessert die Reaktionszeit auf Ereignisse und Vorfälle. Diese neue Softwaregeneration kombiniert bewährte HMI / SCADA-Funktionen, die von Tausenden von Unternehmen auf der ganzen Welt verwendet werden, mit neuen erweiterten Funktionen, um erstklassige Ergebnisse zu erzielen.

Neues in iFIX 6.1

OPC UA Client Driver
Neuer nativer iFix Treiber welcher direkt auf OPC UA Server zugreifen kann. iFix Tags können automatisch erstellt werden. Konfiguration mit dem neuen HTML5 Configuration Tool.
Neues OPC UA Client Konfigurations Tool
iFIX v6.1 beinhaltet einen neuen, leistungsstarken HTML5 Web Client zum Konfigurieren und Browsern von OPC UA Servern
Auto-Login Support for Windows Users
Mit dieser Funktion können sich iFIX-Benutzer (sowohl native als auch Windows-Benutzer) automatisch anmelden. Bisher galt diese Funktion nur für iFIX-Benutzer, die nicht mit der Windows-Sicherheit verbunden waren. Jetzt kann die Windows-Domänensicherheit verwendet werden, um sich bei iFIX anzumelden ohne den iFIX Anmeldebildschirm zu verwenden.
Common Historian Server Configuration
iFIX 6.1 bietet die Möglichkeit, eine allgemeine Historian-Serverkonfiguration zu erstellen welche von mehreren Windows-Benutzerkonten verwendet werden kann. Sie ist zudem verfügbar in jeder beliebigen Session, einschliesslich: iClient, iClientTS und Webspace Client.
Alarm Limit Support for High Performance Dynamos
Die High Performance (HP) HPLInearGauges Dynamos unterstützen jetzt das Arbeiten mit Alarmbetriebsgrenzen. Auf dem Konfigurationsbildschirm für den HP Dynamo gibt es zwei neue Optionen: Alarmgrenzen anzeigen und Smart Limits aktivieren.
Alarm Shelving
Alarm Shelving ist eine neue Funktion in iFIX 6.1, mit welcher ausgewählte Alarme für einen festgelegten Zeitraum unterdrückt werden können
iFIX für IoT
“iFIX Embedded” wurde umbenannt in “iFIX for IoT” und unterstützt neu Windows 10 IoT Enterprise LTSC/LTSB. “iFIX for IoT” gibt es in speziellem für OEM Applikationen.
Weitere Technologie – Updates und Verbesserungen
Details dazu finden Sie in den Release Notes

Möchten Sie mehr erfahren oder haben Sie Fragen?

Gemeinsam finden wir die passende Lösung für Ihr Projekt.
Fragen?

Etwas Inspiration gefällig?
Der kostenlose IIOT-Newsletter wird Sie erfreuen.

Scroll to Top